Rettungsschwimmabzeichen - Bronze oder Silber

Dieser 2-tägige Kurs umfasst die Vermittlung der theo­retischen Hinter­gründe und prak­tischen Fertigkeiten des Rettungs­schwimmens sowie die Abnahme des Rettungs­schwimm­abzeichens in Bronze oder Silber.

Teilnahmegebühr:
60 Euro incl. Rettungsfibel und Urkunde der Wasserwacht

Inhalte

Insgesamt 16 UE

Theoretische Ausbildung:

  • Informationen zu den Gefahren am und im Wasser
  • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
  • Vermeidung von Umklammerungen und Einsatz von Rettungsgeräten 

Praktische Ausbildung:

  • Schwimmübungen mit und ohne Zusatzkleidung
  • Transport von Verunfallten
  • Demonstration von Rettungsversuchen, sowie Tauchen und Springen.

https://www.wasserwacht.bayern/rettungsschwimmer-werden/rettungsschwimmabzeichen-silber.html

Zur Prüfung gehören ein schriftlicher und praktischer Teil.

 

 

Termin und Ort

Kurstermin: 24.09. und 27.09.2018      

Kurszeiten: Mo. und Do. jeweils von 09:00 - 15:00 Uhr

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (nachträgliche Anmeldung bei Restplätzen möglich!)

Olympiaschwimmhalle

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte zum Kurs Schwimmbekleidung und eine Schwimmbrille mitbringen.

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Studierende der Fakultät für Sport- und Gesundheits­wissenschaften (Lehramt, Bachelor, Master) sowie Sportlehrer_innen im freien Beruf

Teilnehmerzahl:
10- 18 Personen

Kursleiter_in:
Christine Hoffmann, TU München Fachbereich Schwimmen, Ausbilderin Wasserwacht

Bescheinigung:
Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber