Baby- und Kleinkinderschwimmen

Unter Baby- und Kleinkinderschwimmen versteht man gezielte Bewegungsprogramme im Wasser für Säuglinge und Kleinkinder mit einer oder zwei Bezugspersonen. Durch das Element Wasser wird die Entwicklung motorischer Fähigkeiten unterstützt, der Gleich­gewichtssinn gestärkt und neue Sinnes­eindrücke vermittelt. Die Ausbildung besteht aus zwei Theorietagen mit anschließenden Hospitationsstunden in Baby- und Kleinkinderschwimmkursen.

Teilnahmegebühr:
280 Euro          245 Euro (ermäßigter Preis für Schüler_innen, Studierende, Auszubildende)

Inhalte

  • Geschichte des Babyschwimmens
  • Ziele des Babyschwimmens
  • Positive Aspekte des Babyschwimmens
  • Kontraindikationen
  • Entwicklung des Babys/ des Kleinkindes
  • Einsatz von Geräten/ Materialien

Termin und Ort

Kurstermin: 24./25.11.2018                   Kurszeiten: Sa./So. jeweils 09.00-17.00 Uhr                

+ 10 UE Hospitationen in verschiedenen Gruppen/Altersklassen      

 

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (nachträgliche Anmeldung bei Restplätzen möglich!)

TUM Campus im Olympiapark

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Sportstudierende, Sportlehrer_innen, Sportwissenschaftler_innen, Physiotherapeut_innen, Gymnastiklehrer_innen, Erzieher_innen, Masseur_innen, med. Bademeister_innen, Geburtshelfer_innen, Übungsleiter_innen oder Trainer_innen im Sport- und Fitnessbereich

Teilnehmerzahl:
mind. 15 Personen

Kursleiter:
Monika Nienaber (Sportlehrerin und Sporttherapeutin)

Workload:
2 ECTS

Bescheinigung:
S&H Zertifikat „Baby- und Kleinkinderschwimmen“