Radsportspezifisches Training für Personal Trainer

Der Radsport erfreut sich immer größerer Beliebtheit und die Teilnehmerzahlen an Radsportveranstaltungen / Hobby-Rennen steigen weiterhin an. Daher rückt der Radsport immer weiter in den Arbeitsbereich der Personal Trainer, die ihre Kunden auf diese Veranstaltungen vorbereiten können. Zusätzlich bietet das Rad als Trainingsmittel eine hervorragende Möglichkeit zum gelenkschonenden Ausdauertraining.

Teilnahmegebühr:
430 Euro              390 Euro (ermäßigter Preis für Schüler_innen, Studierende, Auszubildende)

Inhalte

  • Das Rad (MTB und Rennrad) als vielseitiges Trainingsmittel im Personal Training und in der Rehabilitation nach Sportverletzungen
  • Rennrad und Mountainbike – Unterschiede im Bereich der Trainingssteuerung
  • Rennrad und Mountainbike – Anforderungsprofile
  • Grundkenntnisse in der Sitzpositionsanalyse unter gesundheitlichen und leistungsspezifischen Aspekten
  • Praktische Durchführung der Sitzpositionsanalyse
  • Radsportspezifische Trainingslehre und Trainingsbereiche
  • Trainingsplanung und Trainingssteuerung
  • Planung von Trainingseinheiten für das Personal Training
  • Kennenlernen der verschiedenen Trainingsmöglichkeiten in der Praxis
  • Durchführung beispielhafter Trainingseinheiten in der Praxis

Termin und Ort

Kurstermin: vsl. Sommer 2019       Kurszeiten: Sa./So. jeweils ganztägig

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (nachträgliche Anmeldung bei Restplätzen möglich!)

TUM Campus im Olympiapark

Teilnahmevoraussetzungen

  • Kenntnisse der allgemeinen Trainingslehre

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Sportstudierende, Sportwissenschaftler_innen, Personal Trainer_innen, Interessierte

Der Kurs richtet sich an angehende oder bereits tätige Personal Trainer und beinhaltet die wesentlichen Aspekte zur Konzeption und Durchführung eines spezifischen Radsporttrainings im Personaltraining.
Neben den Grundlagen der Sitzpositionsanalyse werden radsportspezifische Grundkenntnisse und moderne Trainingsmethoden in der Theorie vermittelt und im Rahmen des Kurses auch in Praxiseinheiten umgesetzt.

Teilnehmerzahl:
mind. 8 Personen

Kursleiter:
Dr. Hermann Meyer, Dipl. Sportwissenschaftler

Workload:
1 ECTS

Für den Praxisteil:
funktionelle radtaugliche Sportbekleidung, Helm und ein funktionstüchtiges Rennrad oder sportliches MTB

Bescheinigung:
S&H Zertifikat „Radsportspezifisches Training für Personal Trainer“

Interessiert?

Aktuell ist kein Termin für diesen Kurs ausgeschrieben. Hier können Sie sich unverbindlich auf die Interessentenliste setzen und werden angeschrieben, sobald ein neuer Kurstermin feststeht.